Wettbewerb naturnaher Garten

Sie lieben Schmetterlinge, Hummeln und Co …?
Dann haben Sie vielleicht schon einen naturnahen Garten bzw. möchten diesen jetzt anlegen?


Der Landschaftspflegeverband „Zschopau-/Flöhatal“ e.V. führt im Rahmen seines Projektes „Lebensinseln“ einen Gartenwettbewerb im Gebiet der Leaderregion „Zwönitztal/Greifensteine“ durch. Hausgärten und Kleingartenvereine können viel für den Insektenschutz im Siedlungsgebiet tun. Wir möchten diese engagierten GärterInnen für ihr Engagement würdigen sowie Anregungen zur Nachahmung geben.

Bei der Bewertung der Naturgärten spielen unter anderem Kriterien wie fruchttragende heimische Gehölze, Rankgewächse, blühende Wiesen oder Stauden, Wildkräuter, Teiche, Dachbegrünungen sowie Nisthilfen für Vögel, Insekten und Kleinsäuger eine Rolle. In die Entscheidung fließt zudem der Gesamteindruck ein, den der naturnahe Garten auf die Betrachter macht. Gärten, in denen chemische Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden, sind ausgeschlossen.

Eigentümer, Mieter oder Pächter von Gärten bzw. Kleingartenvereine können sich bis zum

15.06.2021

beim Landschaftspflegeverband „Zschopau-/Flöhatal“ e.V.
per Mail oder postalisch bewerben.
Anhand von eingereichten Fotos
wird eine Vorauswahl getroffen.

Die Bewertung erfolgt dann durch eine sachkundige Jury im Rahmen von Ortsbesichtigungen.Die für unsere heimischen Pflanzen- und Tierwelt wertvollsten Gärten werden prämiert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in folgendem Download: Teilnahmebedingungen Wettbewerb