Aktuelles

...........................................................................................................................................................................................................

03.10.2016, 10.00 - 16.00 Uhr - Im Garten der Frau Holle

Apfelsortenausstellung 
und Apfelsortenbestimmung in der Naturschutzstation Pobershau

Rund 100 Apfelsorten können angeschaut, beschnuppert und eventuell auch verkostet werden (abhängig vom Aufkommen je Sorte). Sie haben Apfelbäume im Garten oder auf Ihrer Wiese und wissen nicht, um welche Sorte es sich handelt? Kein Problem – der Pomologe Herr Schrambke aus Chemnitz bestimmt an diesem Tag Ihre mitgebrachten Fruchtproben (bitte mehrere Früchte pro Baum mitbringen, Früchte nicht polieren!).

Für eine kleine Stärkung zwischendurch bieten wir selbstgemachte Apfelspezialitäten an, u.a. auch Apfelkuchen und Apfelbrot aus unserem Holzbackofen. Der erste Apfelsaft des Jahres 2016 aus unserer kleinen Hausmosterei wird verkostet.

........................................................................................................................................................................................................

Bergwiesenheu und Stroh zu verkaufen

In der Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbandes kann Bergwiesenheu und Stroh in Kleinballen
erworben werden. Der Preis beträgt bei Abholung 3,20 Euro/Heuballen und 2,00€/Strohballen.

 

..................................................................................................................................................................................................................

Puppenstuben gesucht - Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge gesucht

Auf der ehemaligen Rasenfläche, die sich im Eigentum der Stadt Olbernhau befindet, hat sich die eingesäte Wildblumenmischung gut entwickelt. Es ist eine blütenbunte Fläche entstanden, auf der neben tanzenden Schmetterlingen auch andere summende und brummende Insekten zu sehen sind.

 

Leider wurde unsere Infotafel gestohlen, das finden wir weniger schön.

..................................................................................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................................................................................

Qualifizierung Naturschutz für Landnutzer (Naturschutzberatung)

Der Landschaftspflegeverband „Zschopau-/Flöhatal“ e.V. bietet auch im Jahr 2016 interessierten Landnutzern eine Naturschutzberatung/-qualifizierung an.

 

In folgenden Gebieten sind unsere Mitarbeiter als Berater tätig:

- Erzgebirgskreis - Altlandkreis Mittleres Erzgebirge

- Erzgebirgskreis - Altlandkreis Stollberg

- Vogtlandkreis

 

Ziel dieser Beratung ist der Erhalt und die Entwicklung der ökologischen Funktion, die Erhaltung floristischer Artenvielfalt, der Schutz und die Erhaltung von LRT (Lebensraumtyp)-Flächen, der Schutz und die Entwicklung von Habitaten und Arten sowie die Umsetzung von Managementplan-Maßnahmen.

 

Wir informieren zu folgenden Schwerpunkten:

- Beratung zu Ackermaßnahmen

- Vermittlung von fachlichen Zielstellungen der Grünlandmaßnahmen, insbesondere auch Schulung zur Maßnahme "Ergebnisorientierte Honorierung (EOH)

- Empfehlungen zur Maßnahmeumsetzung

- Betriebsplan Natur

 

Die Beratung ist für die Landnutzer kostenlos.

Kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer 03735/66812-31 oder unter info[at]lpv-pobershau.de

Die Naturschutzberatung wird im Rahmen der Richtlinie „Natürliches Erbe (RL NE/2014)“ aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes-ELER) und des Freistaates Sachsen gefördert. www.eler.sachsen.de

 

........................................................................................................................................................................................................................

Schmetterlingswiesen - Puppenstuben gesucht

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes "Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge - Puppenstuben gesucht" ist es uns gelungen, Partner zu finden, die auf monotonen Grünflächen bunte Schmetterlingswiesen entwickeln wollen - die Familie Scholz aus Olbernhau und die Stadtverwaltung Olbernhau. Beide Flächen wurden im April 2016 vorbereitet und mit einer speziellen Wildblumensamenmischung eingesät.

 

Unser Dank gilt an dieser Stelle der Firma Christian Wendler Landschaftspflege, den Mitarbeitern der Stadtverwaltung Olbernhau, Herrn Rainer Günther und Familie Scholz.

 

 

Weiterführende Informationen zum gesamten Projekt:

 

www.schmetterlingswiesen.de >>

 

.................................................................................................................................................................................................................

Veröffentlichung im Rahmen der Publizitätsvorschriften

..................................................................................................................................................................................................................

...............................................................................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................................................................................

nach oben >>